Sonne (Reprise)

Heute war ja der erste Tag, an dem die Sonnenanbeter mal wieder zur Sonne beten durften… bzw. wollten. Selbige hat sich nämlich spontan fast den ganzen Tag hinter Wolken verkrochen. Und so blieb ihnen nur das Meckern über das schwüle Wetter, von denen man ja Kopfschmerzen und Migräne bekommt. Ich wiederhol mich ja nur ungern, aber: Im Winter passiert sowas irgendwie nie. Irgendwie ist sie ja schon drollig, diese Spezies. Ich weiß nur manchmal nicht, ob ich darüber lachen oder heulen soll.

Ich lach mal zur Abwechslung, während gerade der ach-so-schlimme-Sturm, der im Norden ja üblicherweise „büschen Wind“ genannt wird, durch die Wohnung zieht.

Schakal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s