Die Verkehrsunternehmen streiken!!!

Heute war es mal wieder soweit: Ein Tochterunternehmen der Verkehrsbetriebe meiner Stadt wurde bestreikt. Im Gegensatz zu sonst war es aber diesmal nicht das Hauptunternehmen, sondern nur ein Tochterunternehmen, welches einige wenige Buslinien im Stadt- und Umlandsverkehr bedient. Und wie fast jedes Jahr kamen auch dieses Jahr wieder die Schwachmaten aus ihren Löchern, die ihr Unwissen in die Welt plärren müssen. Das fängt schon bei der Formulierung „Der Betrieb streikt.“ Tut er nicht, ihr Pfeifen! Die Mitarbeiter, die sich einer Gewerkschaft angeschlossen haben, streiken. Aber das kann man genauso oft wiederholen wie die Antwort auf die immer wiederkehrende Frage, ob man als Monatskartenbesitzer dann Geld zurückbekommt. Dass es sowas wie Transportbedingungen gibt, in denen Streikfälle genau behandelt werden, wissen offenbar die Wenigsten.

Die Wenigsten scheinen auch in der Lage zu sein, richtig zu lesen. So kam es heute zu dem Umstand, dass heute einige Idioten nachfragten, ob denn morgen und übermorgen wieder gestreikt werden würde – das hätten sie in der Lokalpresse gelesen. Die entsprechende Verlinkung verwies aber auf einen Beitrag, der sich auf Streiks am gleichen Datum des Jahres 2014 beziehen. Wie dämlich ist diese Menschheit eigentlich inzwischen? Mir tun die Social Media-Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe hier echt leid. Wenn man kein Menschenfeind ist, wird man in dem Beruf sicher zu einem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s